GraphikWege
Form und Inhalt

ErzählWege

Jede graphische und künstlerische Arbeit eröffnet Wege, die den Betrachter von der Form zum Inhalt führen. Dabei enthüllt sich eine Geschichte.

Die Gestaltung von lllustrationen oder Layout basiert auf dem Inhalt vorgegebener Texte oder vereinbarter Botschaften, der  verständlich und einprägsam rübergebracht werden soll. Wort und Bild können dabei zwar eigenen Pfaden folgen, haben aber beide dasselbe Ziel: wie ein Scheinwerfer, der den Weg leuchtet, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu lenken.

Bildende Kunst der Gegenwart, Graphik wie auch Malerei, folgt einem anderen Geschichten-Weg: persönlich, manchmal verborgen oder gar unsichtbar und vielleicht ohne praktischen Zweck. Dadurch lässt sie jedem Betrachter die Freiheit, auch abseits des geführten Weges etwas zu sehen und zu erkennen, ja womöglich sogar mehr zu finden, als beim Machen selbst gedacht wurde. Das Kunstwerk als Startschuss…

Beide Arten von Geschichten zu erzählen und sichtbar zu machen, ist das Ziel meiner GraphikWege.